Sie suchen kostenlose Rezepte zum Kochen und Backen?
Hier sind sie richtig. Es gibt hier eine Rezeptesammlung mit der sie ihr eigenes Kochbuch zusammenstellen können. Ob sie nun backen oder kochen wollen; diese freien Rezepte sind für jeden.


       

Ananasgratin

Legende:
tb: El.
sl: Scheib.

Groesse: 8 Portionen

1 frische Ananas (ca. 2 kg),
2 tb Kirschwasser

--------------------------------Creme---------------------------------
4 Eigelb
50 g Zucker
300 ml Milch
1 Stange Vanille

------------------------------sonstiges-------------------------------
evtl. Kiwis zum Garnieren.

Ananas laengs vierteln, den harten Strunk herausschneiden, dick
schaelen, in Stuecke schneiden. Ananasstuecke in eine Gratin- oder
Auflaufform geben.

Eigelb und Zucker mit dem Handruehrgeraet ruehren, bis die Masse hell
ist. Milch und aufgeschlitzte Vanilleschote aufkochen, unter staendigem
Ruehren mit dem Handruehrgeraet langsam in die Eimasse giessen, dann
alles in den Topf zurueckgeben und unter staendigem Ruehren bis kurz
vor den Kochpunkt bringen. Vanilleschote herausnehmen, die Creme ueber
die Ananas giessen, im vorgeheizten Backofen (225-250°) oder unter der
Grillbeheizung in ca. 4 Minuten gratinieren. Das Gratin sollte ganz
leicht Farbe annehmen.

2-3 Kiwis schaelen, in Scheiben schneiden und das heisse Gratin damit
garnieren.

Tip: Man kann die Creme 2-3 Stunden im voraus zubereiten, im
Kuehlschrank aufbewahren, dann ueber die Ananas geben und erst kurz vor
dem Servieren gratinieren.

:Stichworte : Ananas, Gratin, Süßspeise
:Notizen (*) : Quelle: Winke & Rezepte 04 / 93
: : der Hamburgischen Electricitätswerke AG
:Notizen (**) : Erfasst und aufbereitet von Lothar Schäfer




Ananasgratin

Rezepte