Sie suchen kostenlose Rezepte zum Kochen und Backen?
Hier sind sie richtig. Es gibt hier eine Rezeptesammlung mit der sie ihr eigenes Kochbuch zusammenstellen können. Ob sie nun backen oder kochen wollen; diese freien Rezepte sind für jeden.


       

Apfelspiesse

Legende:
ts: Tl.

Groesse: 4 Portionen

1 sm Zwiebel
125 g Tatar
125 g gemischtes Hackfleisch
1 Ei (Gew. Kl. M)
1 tb Semmelbrösel
2 tb Rosinen
Salz
frisch gemahlener weißer
-Pfeffer
Paprika edelsüß
2 tb Butterschmalz
100 g durchwachsener Speck
400 g Apfel (z.B. Jonagold)
20 g Butter
etwas Zucker
einige Stiele glatte
-Petersilie

Die Zwiebel abziehen und fein hacken. Mit dem Tatar, Hackfleisch, Ei,
Semmelbroeseln, Rosinen und Gewuerzen vermischen und zu kleinen
walnuss-grossen Baellchen formen.

Das Butterschmalz in einer Pfanne auf 2 oder Automatik-Kochstelle 8-10
erhitzen und die Baellchen darin rundherum goldbraun braten und warm
stellen. Den Speck in Scheiben schneiden und auf 21/2 oder
Automatik-Kochstelle 9-11 glasig roesten.

Die Aepfel waschen, trocken tupfen, achteln und entkernen. Die Butter
auf 1/2 oder Automatik-Kochstelle 1-3 schmelzen und die Apfelachtel mit
etwas Zucker bestreut darin braten. Mit etwas Salz und Paprika wuerzen.

Die Hackbaellchen, Speckscheiben und Aepfeln abwechselnd auf Spiesse
stecken. Mit Petersilienblaettern bestreut anrichten.

:Stichworte : Apfel, Fleisch, Hack, Rind, Schwein
:Notizen (*) : Quelle: Winke & Rezepte 08 / 2000
: : der Hamburgischen Electricitätswerke AG
:Notizen (**) : Erfasst und aufbereitet von Lothar Schäfer
: : (Lothar.Schaefer@ruhr-uni-bochum.de)
:Zusatz : Zubereitungszeit:
: : ca. 25 Minuten
:Pro Person ca. : 490 kcal
:Pro Person ca. : 2050 kJoule




Apfelspiesse

Rezepte