Sie suchen kostenlose Rezepte zum Kochen und Backen?
Hier sind sie richtig. Es gibt hier eine Rezeptesammlung mit der sie ihr eigenes Kochbuch zusammenstellen können. Ob sie nun backen oder kochen wollen; diese freien Rezepte sind für jeden.


       

Buttermilch-Panna-Cotta

Legende:
cn: Dose
pk: Pkg.

Groesse: 2 Portionen

3 Blatt weiße Gelatine
100 g helle kernlose Trauben
4 cl Vin Santo
(toskanischer Dessertwein,
ersatzweise anderer Süßwein)
225 ml Buttermilch
1 tb Honig
1 ts Zitronenschale (unbehandelt)
1 tb Zitronensaft
20 g Sahne

1. Gelatine einweichen. Trauben waschen, abtropfen lassen, die Haelfte
davon laengs halbieren. Alle Trauben in einer Schuessel mit Vin Santo
mischen, ziehen lassen.

2. Die Haelfte der Buttermilch mit Honig, Zitronenschale und -saft
leicht erhitzen, die ausgedrueckte Gelatine hineinruehren und
aufloesen. Nach und nach unter die restliche Buttermilch ruehren, 5
Minuten in den Tiefkuehler stellen.

3. Sahne steif schlagen, locker unter die leicht gelierte Buttermilch
heben. In mit Plastikfolie ausgelegte Schaelchen fuellen und 15 Minuten
im Tiefkuehler fest werden lassen.

4. Buttermilch-Panna-cotta auf Dessertteller stuerzen und mit den
Vin-Santo-Trauben servieren.

TIPP: Luftig: geringe Mengen Sahne in einem schmalen Gefaess steif
schlagen.

:Stichworte : Buttermilch, Dessert
:Notizen (*) : Quelle: Freundin 20 / 2000
:Notizen (**) : Erfasst und aufbereitet von Lothar Schäfer
: : (Lothar.Schaefer@ruhr-uni-bochum.de)
:Zusatz : Zubereitung:
: : 20 Minuten
:Pro Person ca. : 215 kcal
:Fett : 4 Gramm




Buttermilch-Panna-Cotta

Rezepte