Sie suchen kostenlose Rezepte zum Kochen und Backen?
Hier sind sie richtig. Es gibt hier eine Rezeptesammlung mit der sie ihr eigenes Kochbuch zusammenstellen können. Ob sie nun backen oder kochen wollen; diese freien Rezepte sind für jeden.


       

Champignon-Speckknoedel

Groesse: 4 Portionen

50 g Räucherspeck, weißer
1 tb Speiseöl (z.B. Rapsöl)
1 Zwiebel, mittelgroße
1 Knoblauchzehe
250 g Champignons
5 sl Toastbrot, entrindetes
400 g Rinderhackfleisch
2 Eier
1 tb Petersilie, gehackte
Salz
Pfeffer
Butterschmalz zum Braten

Speck in Wuerfel schneiden. Oel erhitzen, Speck darin hellgelb braten.
Zwiebel und Knoblauch schaelen und hacken bzw. zerdruecken. Zum Speck
geben und zugedeckt garduensten. Champignons putzen, falls noetig mit
dem Backpinsel saeubern und feinschneiden. Zu den Zwiebeln geben und 5
Minuten mitduensten. Abkuehlen lassen. Toast in Wasser einweichen und
ausdruecken. Hackfleisch, Eier, Toast, Petersilie und Champignonmasse
verkneten. Mit Salz und Pfeffer wuerzen und 8-10 Frikadellen formen. Im
heissen Butterschmalz von beiden Seiten braun braten. Dazu passen
Kartoffelpueree und Rucola-Salat.

:Stichworte : Champignon, Fleisch, Hack, Pilz, Rind
:Notizen (*) : Quelle: CMA Broschüre
:Notizen (**) : Erfasst und aufbereitet von Lothar Schäfer




Champignon-Speckknoedel

Rezepte