Sie suchen kostenlose Rezepte zum Kochen und Backen?
Hier sind sie richtig. Es gibt hier eine Rezeptesammlung mit der sie ihr eigenes Kochbuch zusammenstellen können. Ob sie nun backen oder kochen wollen; diese freien Rezepte sind für jeden.


       

Chinakohlsuppe mit Hackbaellchen

Legende:
tb: El.
ts: Tl.

Groesse: 4 Portionen

500 g Chinakohl
500 ml Gemüsebrühe oder Fond (Glas)
4 tb Schnittlauchröllchen
Jodsalz
Pfeffer
250 ml Sahne
2 Schalotten
300 g Rinderhackfleisch
1 tb Petersilie, gehackte
1 Ei
Edelsüßpaprika
1 tb Semmelbrösel, evtl. Mehr
Butterschmalz zum Braten

Chinakohl putzen und in feine Streifen schneiden. Gemuesebruehe oder
Fond zum Kochen bringen. Kohl und 2 EL Schnittlauch zufuegen und alles
5 Minuten leicht koecheln lassen. Die Suppe mit dem Mixstab oder im
Mixer puerieren.
Mit Salz und Pfeffer abschmecken und die Sahne unterziehen. Fuer die
Hackbaellchen die Schalotten schaelen und fein hacken. Hackfleisch,
Schalotten, Petersilie, Ei, Salz, Pfeffer und Paprika mit den Knethaken
des Handruehrgeraetes miteinander vermischen. Semmelbroesel zufuegen
und den Teig im Kuehlschrank 10 Minuten ruhen lassen. Aus dem Teig
walnussgrosse Baellchen formen. Butterschmalz erhitzen und die
Baellchen darin rundherum gar braten. Suppe nochmals erhitzen, auf 4
Tellern anrichten, die Hackbaellchen hineingeben und den restlichen
Schnittlauch darueberstreuen.

:Stichworte : Chinakohl, Suppe
:Notizen (*) : Quelle: CMA Broschüre
:Notizen (**) : Erfasst und aufbereitet von Lothar Schäfer




Chinakohlsuppe mit Hackbaellchen

Rezepte