Sie suchen kostenlose Rezepte zum Kochen und Backen?
Hier sind sie richtig. Es gibt hier eine Rezeptesammlung mit der sie ihr eigenes Kochbuch zusammenstellen können. Ob sie nun backen oder kochen wollen; diese freien Rezepte sind für jeden.


       

Chinanudeln mit Shrimps

Legende:
tb: El.

Groesse: 2 Portionen

100 g chinesische Eiernudeln
Salz
200 g Asia-Schnittlauch
-(Asienladen)
2 ts Sesamöl
2 Knoblauchzehen
1/2 rote Peperoni
100 g Shrimps
3 tb Limettensaft
1 tb Austernsoße (Asienladen)
3 tb helle Sojasoße
Cayennepfeffer
Zucker

1. Nudeln nach Packungsanweisung in Salzwasser garen.

2. Asia-Schnittlauch in ca. 7 cm lange Stuecke schneiden. 1 TL Oel in
beschichteter Pfanne erhitzen. Schnittlauch darin 3 bis 4 Minuten
braten, herausnehmen, beiseite stellen.

3. Knoblauch schaelen, in Scheiben schneiden, Peperoni entkernen, in
feine Ringe schneiden.

4. Restliches Oel (1 TL) in der Pfanne erhitzen, Shrimps mit Knoblauch
und Peperoni darin 3 bis 4 Minuten braten. Limettensaft, Austern- und
Sojasosse zugeben, Schnittlauch und Nudeln untermischen. Mit Salz,
Cayennepfeffer und Zucker abschmecken.

TIPP: Blueten des Asia-Schnittlauchs mitverwenden. Ersatz:
Fruehlingszwiebeln (normaler Schnittlauch schmeckt nicht kraeftig
genug).

:Stichworte : Meeresfrucht, Nudel, Shrimp
:Notizen (*) : Quelle: Freundin 20 / 2000
:Notizen (**) : Erfasst und aufbereitet von Lothar Schäfer
: : (Lothar.Schaefer@ruhr-uni-bochum.de)
:Zusatz : Zubereitung:
: : 15 Minuten
:Pro Person ca. : 360 kcal
:Fett : 11 Gramm




Chinanudeln mit Shrimps

Rezepte