Sie suchen kostenlose Rezepte zum Kochen und Backen?
Hier sind sie richtig. Es gibt hier eine Rezeptesammlung mit der sie ihr eigenes Kochbuch zusammenstellen können. Ob sie nun backen oder kochen wollen; diese freien Rezepte sind für jeden.


       

Creme Vichyssoise - klassisches Rezept von Luis Diat

Legende:
tb: El.
pn: Prise
sl: Scheib.

Groesse: 4 Portionen

2 Porree-Stangen, nur weiße
-Teile
1 mittelgroße Zwiebel
400 g Kartoffeln
1/2 l Wasser oder Hühnerbrühe
1/2 l Milch
1/2 l Kochsahne
1/4 l süße Sahne
Salz
1 tb Butter

Porreestangen und Zwiebeln in duenne Scheiben geschnitten, werden
leicht in der geschmolzenen Butter angebraten. Kartoffeln ebenfalls in
feine Scheiben geschnitten dazugeben. Wasser oder Bruehe angiessen,
salzen und ca. 30 - 45 Minuten kochen, bis das Gemuese weich ist. Mit
einem Holzloeffel durch ein Sieb druecken.

Mit Milch und Kaffeesahne wieder aufkochen, mit Salz abschmecken.

Abkuehlen lassen und erneut durch ein feines Sieb geben, Rueckstaende
nochmals durchdruecken.

Die suesse Sahne in die erkaltete Suppe giessen.

Zum Servieren gut kuehlstellen, mit kleinen Schnittlauchroellchen
garnieren.

:Stichworte : Suppe, Vorspeise
:Notizen (*) : Quelle: aus dem SWF 4-Radioladen
: : vom 08. bis 12. September 1997
:Notizen (**) : Erfasst und aufbereitet von Lothar Schäfer




Creme Vichyssoise - klassisches Rezept von Luis Diat

Rezepte