Sie suchen kostenlose Rezepte zum Kochen und Backen?
Hier sind sie richtig. Es gibt hier eine Rezeptesammlung mit der sie ihr eigenes Kochbuch zusammenstellen können. Ob sie nun backen oder kochen wollen; diese freien Rezepte sind für jeden.


       

Curryhuhn mit Ananas

Groesse: 4 Portionen

1 Poularde (ca. 1500 g)
2 tb Öl
4 gr. Zwiebeln
3 Paprikaschoten, grüne
1/8 l Wasser
4 tb Sojasoße (evtl. mehr)
2 tb Curry (evtl. mehr)
1/8 l Wasser
1/4 frische Ananas (ca. 100 g
-netto) oder
3 Sch. Ananas a. d. Ds.
Salz

Poularde in 8 Stuecke teilen und in heissem Oel auf 2 oder
Automatik-Kochstelle 9-10 braun und knusprig braten. Danach
Zwiebelringe und in Stuecke geschnittene Paprikaschoten zugeben, ca. 10
Min. mitschmoren lassen. Curry und Sojasosse zugeben, gut verruehren,
mit heissem Wasser abloeschen. Im geschlossenen Topf auf 1 oder
Automatik-Kochstelle 4-5 weitere 30 - 40 Min. schmoren. Dann in Stuecke
geschnittene Ananas zugeben, heiss werden lassen, abschmecken.

:Stichworte : Geflügel, Huhn
:Notizen (*) : Quelle: Rezeptkalender:
: : Köstliches fürs ganze Jahr 1998
: : Verlag- und Wirtschaftsgesellschaft der Elektrizitätswerke
:Notizen (*1) : Erfasst und aufbereitet von Lothar Schäfer
: : Lothar.Schaefer@ruhr-uni-bochum.de




Curryhuhn mit Ananas

Rezepte