Sie suchen kostenlose Rezepte zum Kochen und Backen?
Hier sind sie richtig. Es gibt hier eine Rezeptesammlung mit der sie ihr eigenes Kochbuch zusammenstellen können. Ob sie nun backen oder kochen wollen; diese freien Rezepte sind für jeden.


       

Dinkel-Gemuese-Pfanne

Groesse: Keine Angaben

200 g Dinkelgrütze (oder Hirse)
400 g Kartoffeln, kleine,
-festkochenden
500 g Möhren
400 g Stangenbohnen
30 g Butter
3 tb Öl
2 Zwiebeln
Salz
Pfeffer
5 Rosmarinnadeln, ca.
1/2 Topf Koriander
1 bn Basilikum

Den Dinkel (oder die Hirse) in einem Liter Bruehe 30 Minuten koecheln
lassen. Dann noch 5 Minuten ausquellen lassen, den Rest Fluessigkeit
abgiessen und die Koerner gut abtropfen lassen. Waehrenddessen die
Kartoffeln waschen und mit Schale dreiviertel garkochen. Abgiessen und
die Kartoffeln pellen. Inzwischen die Moehren putzen, waschen und in
duenne Scheiben schneiden. Die Bohnen putzen und in ca. 4 cm lange
Stuecke schneiden. In Salzwasser 4-8 Minuten blanchieren und dann mit
Wasser abschrecken. Oel in der Pfanne erhitzen, die gewuerfelten
Zwiebeln glasig werden lassen, Moehren, Rosmarinnadeln und etwas Bruehe
dazugeben. Mit Pfeffer und Salz wuerzen und das Ganze dann ca. 5
Minuten duensten. Danach die Schnibbelbohnen, den Dinkel und die
Kartoffeln dazugeben und alles zusammen weitere 5 - 10 Minuten
duensten. Zum Schluss die kleingehackten Kraeuter dazugeben und, wer
mag, kann auch noch etwas Schmand dazugeben.

:Stichworte : Bohne, Gemüse, Pfannengericht
:Notizen (*) : Quelle: aus dem SWF 4-Radioladen
: : vom 15. bis 18. September 1997
:Notizen (**) : Erfasst und aufbereitet von Lothar Schäfer




Dinkel-Gemuese-Pfanne

Rezepte