Sie suchen kostenlose Rezepte zum Kochen und Backen?
Hier sind sie richtig. Es gibt hier eine Rezeptesammlung mit der sie ihr eigenes Kochbuch zusammenstellen können. Ob sie nun backen oder kochen wollen; diese freien Rezepte sind für jeden.


       

Entenbrust mit Knoblauch-Kartoffelpueree

Legende:
pk: Pkg.
ts: Tl.

Groesse: 4 Portionen

750 g Kartoffeln
Salz
300 g Prinzeßböhnchen
2 Entenbrüste (ausgelöst, à
-ca. 300 g)
Pfeffer
1 Schalotte
100 ml Brühe (Instant)
1 tb Margarine
geriebene Muskatnuß
150 g Bresso
-Frischkäsezubereitung mit
-feinem Knoblauch
100 ml Milch

1. Kartoffeln waschen, schaelen und in kochendem Salzwasser garen.
2. Elektroofen auf 200 Grad vorheizen. Prinzessboehnchen putzen,
waschen und in kochendem Salzwasser 5 Minuten blanchieren, danach kalt
abschrecken und gut abtropfen lassen.
3. Entenbrueste kurz abbrausen, trockentupfen und die Haut mit einem
scharfen Messer rautenfoermig einschneiden, salzen und pfeffern.
Entenbrueste in einer kalten, beschichteten Pfanne jeweils mit der
Hautseite nach unten anbraten, danach wenden und auch die andere Seite
anbraten. Dann das Fleisch im Ofen bei 200 Grad (Gas: Stufe 3) in 8
Minuten fertigbraten und in Alufolie gewickelt etwa 6 Minuten ruhen
lassen.
4. Inzwischen Schalotte abziehen, fein wuerfeln, im Bratfett
anduensten. Bruehe angiessen und etwas einkoecheln lassen.
5. Boehnchen in heisser Margarine bissfest duensten, mit Salz und
Muskat wuerzen.
6. Kartoffeln abgiessen und durch die Kartoffelpresse druecken.
Frischkaese mit Milch verruehren, langsam erhitzen und unter die
Kartoffeln ruehren.
7. Entenbrueste schraeg in duenne Scheiben schneiden. Mit Bratfond,
Pueree und Bohnen anrichten.

:Stichworte : Ente, Geflügel
:Notizen (*) : Quelle: Bressot
:Notizen (*1) : Erfasst und aufbereitet von Lothar Schäfer
:Pro Person ca. : 895 kcal
:Pro Person ca. : 3760 kJoule




Entenbrust mit Knoblauch-Kartoffelpueree

Rezepte