Sie suchen kostenlose Rezepte zum Kochen und Backen?
Hier sind sie richtig. Es gibt hier eine Rezeptesammlung mit der sie ihr eigenes Kochbuch zusammenstellen können. Ob sie nun backen oder kochen wollen; diese freien Rezepte sind für jeden.


       

Erdbeer-Zitronengras-Yuppie

Legende:
pk: Pkg.

Groesse: 2 Portionen

2 Blatt weiße Gelatine
2 Stängel Zitronengras
1 Limette (unbehandelt)
1/8 l Weißwein
2 tb Zucker
1 lg Kiwi
300 g Erdbeeren

1. Gelatine einweichen. Zitronengras (nur den saftigen unteren
Staengelteil) klein schneiden. Schale der Limette abreiben, Limette
auspressen, Saft und Schale mit Weisswein, Zitronengras und Zucker in
ein Toepfchen geben, aufkochen. 5 bis 10 Minuten ziehen lassen.

2. Inzwischen Kiwi schaelen, in Scheiben oder Spalten schneiden.
Erdbeeren waschen, putzen. Dabei zwei schoene Beeren mit Gruen laengs
halbieren, beiseite legen. Restliche Beeren ohne Gruen in den Mixer
geben.

3. Ausgedrueckte Gelatine im heissen Limettensirup aufloesen. 5
Eiswuerfel in einem Kuechentuch grob zerschlagen. Mit dem Limettensirup
zu den Erdbeeren in den Mixer geben, alles schaumig mixen.

4. Erdbeer-Zitronengras-Schaum in Schalen oder tiefe Teller verteilen,
evtl. noch 3 bis 5 Minuten in den Tiefkuehler stellen. Vor dem
Servieren Kiwischeiben bzw. -spalten und Erdbeerhaelften darauf
verteilen.

:Stichworte : Dessert, Erdbeere
:Notizen (*) : Quelle: Freundin 20 / 2000
:Notizen (**) : Erfasst und aufbereitet von Lothar Schäfer
: : (Lothar.Schaefer@ruhr-uni-bochum.de)
:Zusatz : Zubereitung:
: : 15 Minuten
:Pro Person ca. : 160 kcal
:Fett : 1 Gramm




Erdbeer-Zitronengras-Yuppie

Rezepte