Sie suchen kostenlose Rezepte zum Kochen und Backen?
Hier sind sie richtig. Es gibt hier eine Rezeptesammlung mit der sie ihr eigenes Kochbuch zusammenstellen können. Ob sie nun backen oder kochen wollen; diese freien Rezepte sind für jeden.


       

Gebratene Parasolhüte

Legende:
bn: Bd.
tb: El.
ts: Tl.

Groesse: 4 Portionen

4 Parasolhüte von 15 cm
-Durchmesser
3 Eier
2 tb sehr fein gehackte
-Petersilie
Salz
Pfeffer
2 tb geriebener Parmesankäse
Semmelbrösel zum Panieren
Öl zum Ausbacken

Die Parasolhuete auf der Oberseite mit einem feuchten Tuch abreiben,
aber nicht waschen. Die Lamellen auf eventuelle "Insassen" inspizieren.
Die Eier verquirlen, salzen und pfeffern; Petersilie und Parmesan
einruehren. Die Huete zuerst in der Eimischung und anschliessend in den
Semmelbroeseln wenden, darauf achten, dass sie ganz bedeckt sind.
Reichlich Oel erhitzen und die Huete behutsam hineinlegen. Einzeln bei
maessiger Hitze beidseitig goldbraun braten.

:Stichworte : Pilz, Vorspeise
:Notizen (*) : Quelle: aus dem SWF 4-Radioladen
: : vom 22. bis 26. September 1997
:Notizen (**) : Erfasst und aufbereitet von Lothar Schäfer




Gebratene Parasolhuete

Rezepte