Sie suchen kostenlose Rezepte zum Kochen und Backen?
Hier sind sie richtig. Es gibt hier eine Rezeptesammlung mit der sie ihr eigenes Kochbuch zusammenstellen können. Ob sie nun backen oder kochen wollen; diese freien Rezepte sind für jeden.


       

Gemuesetatar auf Radischencarpacdo

Legende:
bn: Bd.
tb: El.
sm: klein.
ts: Tl.

Groesse: 4 Personen:

1/2 rote Paprika
1/2 grüne Paprika
1 Schalotte
1 Tomate abgezogen, ohne
-Fruchtfleisch
3 Oliven schwarz ohne Kerne
1/4 Salatgurke geschalt
1 Zweig Blattpetersilie
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 tb Olivenöl
1/2 tb Balsamicoessig
16 Radieschen in Scheiben

---------------------Zutaten für Carpacciosauce:----------------------
1 tb Creme Fraîche
1 Msp. Dijon-Senf
1 Msp. Gemüsemeerrettich
1 pn Cayennepfeffer
3 dr Tabasco
1 Schalotte
1 Knoblauchzehe, fein püriert

Paprika halbieren, Scheidewaende entfernen und entkernen. Schalotte
schalen, Tomate abziehen, halbieren und Fruchtkerne entfernen, Gurke
schaelen, halbieren und entkernen.

Alle diese Gemuese in gleichgrosse Wuerfel schneiden 3x3 mm. Mit in
Streifen geschnittener Blattpetersilie, Salz und Pfeffer wuerzen, mit
Olivenoel und Balsamicoessig marinieren.

Schalotte und Knoblauch fein puerieren, restliche Zutaten unterruehren,
pikant abschmecken.

Carpacciosauce auf einem Teller von 20 cm Durchmesser verteilen.

Die in Scheiben geschnittenen Radieschen dachziegelartig im inneren
Tellerrand auflegen. Einen runden Ausstecher in der Tellermitte
plazieren und mit dem Gemuesetatar fuellen, leicht andruecken,
Ausstecher abheben.

Als Dekoration 2 Schnittlauchstiele in den Tatar einstechen, mit Salz
und Pfeffer abwuerzen.

:Stichworte : Carpaccio, Gemüse, Vorspeise
:Notizen (*) : Quelle: Chefkoch Horst Gramelspacher
: : Hotel am Münster, Breisach
: : Badischer Winzerkeller Breisach
:Notizen (**) : Erfasst und bearbeitet von Lothar Schäfer




Gemüsetatar auf Radischencarpacdo

Rezepte