Sie suchen kostenlose Rezepte zum Kochen und Backen?
Hier sind sie richtig. Es gibt hier eine Rezeptesammlung mit der sie ihr eigenes Kochbuch zusammenstellen können. Ob sie nun backen oder kochen wollen; diese freien Rezepte sind für jeden.


       

Haehnchenbrüste in Rhabarber-Rahmsauce

Legende:
cn: Dose
tb: El.
lg: gross.
sm: klein.
pk: Pkg.
ts: Tl.

Groesse: 4 Portionen

4 Hähnchenbrüste von je 300 g
2 Salz
frisch gemahlener weißer
-Pfeffer
4 tb Mehl zum Wenden
50 g Butterschmalz
2 cn Schlagsahne (400 g)
3 Hühnerbrühwürfel (für 1 1/2
-l)
450 g Rhabarber
2 tb Zucker

Die Huehnerbrueste trockentupfen, wuerzen und in Mehl wenden. Das
Butterschmalz in einer Pfanne auf 3 oder Automatik-Kochstelle 7-9
erhitzen; die Haehnchenbrueste zugeben und darin auf 2 oder
Automatik-Kochstelle 7-9 etwa 4 Minuten von jeder Seite langsam
goldgelb braten.

Den Rhabarber putzen, waschen, wenn noetig abziehen, und die Stiele in
1-2 cm grosse Stuecke schneiden.

Die Sahne und Bruehwuerfel in einem Topf auf 3 oder
Automatik-Kochstelle 9-12 unter staendigem Ruehren erhitzen.
Die Rhabarberstuecke zufuegen und 5-6 Minuten garen.

Die Sauce im Aufsatz der Kuechenmaschine oder mit dem Schneidstab
puerieren, den Zucker zufuegen, noch einmal aufkochen und mit Salz und
Pfeffer abschmecken.

Die Haehnchenbrueste in breite Streifen schneiden und die Sauce dazu
anrichten.

Beilagentipp: Schmale Bandnudeln

:Stichworte : Geflügel, Huhn, Rhabarber
:Notizen (*) : Quelle: Winke & Rezepte 05 / 2000
: : der Hamburgischen Electricitätswerke AG
:Notizen (**) : Erfasst und aufbereitet von Lothar Schäfer
: : (Lothar.Schaefer@ruhr-uni-bochum.de)
:Zusatz : Zubereitungszeit:
: : etwa 25 Minuten
:Pro Person ca. : 686 kcal
:Pro Person ca. : 2870 kJoule




Hähnchenbrüste in Rhabarber-Rahmsauce

Rezepte