Sie suchen kostenlose Rezepte zum Kochen und Backen?
Hier sind sie richtig. Es gibt hier eine Rezeptesammlung mit der sie ihr eigenes Kochbuch zusammenstellen können. Ob sie nun backen oder kochen wollen; diese freien Rezepte sind für jeden.


       

Heisswecken

Groesse: Keine Angaben

Man benoetigt dazu 500 g Mehl, 125 g Margarine, 60 g Zucker, 2 Eier,
1/4 1 Milch, 125.g Korinthen, 1 Prise Salz und 40 g Hefe. Aus dem gut
durchgekneteten Teig formt man 7 bis 8 Baelle, bestreicht sie nach dem
Aufgehen mit lauwarmem Wasser und baeckt sie bei mittlerer Hitze
hellbraun. Noch dem Abkuehlen schneidet man einen kegelfoermigen Deckel
aus und fuellt in die Oeffnung ein Stueck Butter, etwas Zucker und
Zimt, deckt den Deckel wieder drauf und laesst die Wecken im Ofen
nochmals heiss werden.

:Stichworte : Alt, Brötchen, Brot, Oma
:Notizen (*) : Quelle: Solidaritätsbasar des VDJ der DDR
:Notizen (**) : Erfasst und aufbereitet von Lothar Schäfer




Heißwecken

Rezepte