Sie suchen kostenlose Rezepte zum Kochen und Backen?
Hier sind sie richtig. Es gibt hier eine Rezeptesammlung mit der sie ihr eigenes Kochbuch zusammenstellen können. Ob sie nun backen oder kochen wollen; diese freien Rezepte sind für jeden.


       

Indischer Roastbeef-Teller

Legende:
tb: El.
ts: Tl.

Groesse: 2 Portionen

100 g Birne (ohne Kernhaus)
100 g Apfel (ohne Kernhaus)
150 g Mango (ohne Schale),
150 g Honigmelone (ohne Schale),
1 Orange
80 g weiße Gemüsezwiebel
Salz
1/2 ts Kreuzkümmelsamen
1/4 ts Chilipulver
50 ml Orangensaft
40 ml Zitronensaft
80 g Roastbeef (Aufschnitt),
2 tb Minzeblättchen
2 ts rote Peperoni (fein gehackt)

1. Apfel, Birne und Mango in feine Spalten, Melone in 2 cm grosse
Wuerfel schneiden. Orange wie einen Apfel schaelen. Fruchtfilets
zwischen den Haeutchen herausschneiden, dabei den Saft auffangen.

2. Zwiebel schaelen, in hauchduenne Ringe hobeln, mit Salz bestreuen,
kurz ziehen lassen.

3. Kreuzkuemmel zerstossen, mit Chilipulver, Orangen- und Zitronensaft
sowie dem aufgefangenen Orangensaft vermischen. Mit Salz abschmecken.

4. Fruechte, Roastbeef und Zwiebelringe auf Tellern anrichten, mit der
Marinade betraeufeln. Mit Minzeblaettchen und Peperoni bestreuen.

TIPP: Ganz exotisch: japanische Nashi-Fruechte statt Apfel und Birne
(Obststand, Feinkostabteilung).

:Stichworte : Vorspeise
:Notizen (*) : Quelle: Freundin 20 / 2000
:Notizen (**) : Erfasst und aufbereitet von Lothar Schäfer
: : (Lothar.Schaefer@ruhr-uni-bochum.de)
:Zusatz : Zubereitung:
: : 20 Minuten
:Pro Person ca. : 300 kcal
:Fett : 5 Gramm




Indischer Roastbeef-Teller

Rezepte