Sie suchen kostenlose Rezepte zum Kochen und Backen?
Hier sind sie richtig. Es gibt hier eine Rezeptesammlung mit der sie ihr eigenes Kochbuch zusammenstellen können. Ob sie nun backen oder kochen wollen; diese freien Rezepte sind für jeden.


       

Kalte Gurkensuppe

Legende:
bn: Bd.
tb: El.
pn: Prise
sl: Scheib.
ts: Tl.

Groesse: 4 Portionen

2 Salatgurken (ca. 800 g)
100 ml Mineralwasser
300 ml Buttermilch, ca.
1 ts Kräutersalz
Pfeffer
1/2 bn Kerbel
1/2 bn Dill
einige Minzblättchen
1 tb Zitronensaft, evtl. mehr
2 tb Gin
einige Kerbelblättchen zum
-Verzieren.

Gurken schaelen, laengs halbieren, entkernen, in Scheiben schneiden.
Gurkenscheiben mit Mineralwasser im Mixer puerieren, in eine Schuessel
geben. Die restlichen Zutaten mit dem Schneebesen unterruehren. Die
Suppe mindestens 1 Stunde in den Kuehlschrank stellen. Danach nochmals
mit dem Schneebesen gut durchschlagen, abschmecken, in Teller
ausfallen, evtl. mit einigen Gurkenscheibchen und Kerbelblaettchen
garnieren.

:Stichworte : Gurke, Kalt, Suppe
:Notizen (*) : Quelle: Winke & Rezepte 07 / 93
: : der Hamburgischen Electricitätswerke AG
:Notizen (**) : Erfasst und aufbereitet von Lothar Schäfer
: : 211 kcal
: : 884 kJoule
:Eiweiß : 13 Gramm
:Fett : 3 Gramm
:Kohlenhydrate : 23 Gramm




Kalte Gurkensuppe

Rezepte