Sie suchen kostenlose Rezepte zum Kochen und Backen?
Hier sind sie richtig. Es gibt hier eine Rezeptesammlung mit der sie ihr eigenes Kochbuch zusammenstellen können. Ob sie nun backen oder kochen wollen; diese freien Rezepte sind für jeden.


       

Pfannengemuese Chop Suey

Legende:
tb: El.

Groesse: 2 Portionen

6 sl Roastbeef-Bratenaufschnitt
-(ca. 250 g)
3 tb Sojasoße
1 tb trockener Sherry
1 ts Zucker
1 ts Speisestärke
1 pk tiefgefrorenes
-Pfannengemüse c
1/8 l Fleischbrühe (Instant)
1 Knoblauchzehe
1/2 ts Ingwerpulver

Die Rostbeefscheiben in feine Streifen schneiden. Sojasosse, Sherry,
Zucker und Speisestaerke verruehren und die Fleischstreifen darin 30
Minuten marinieren.

Inzwischen das Pfannengemuese in eine Pfanne geben und auf 3 oder
Automatik-Kochstelle 9-12 ca. 5 Minuten anbraten. Das marinierte, gut
abgetropfte Fleisch zufuegen und noch 2 Minuten auf 2 oder
Automatik-Kochstelle 5-7 mitbraten.

Mit der Fleischbruehe abloeschen und mit der gehackten Knoblauchzehe
und dem Ingwer wuerzen. Kurz aufkochen lassen und in einer
vorgewaermten Schuessel servieren.
Beilagentipp
Servieren Sie dazu Petersilienreis:
Garen Sie einen Basmati- oder Langkorn-Reis nach Packungsanweisung und
vermengen Sie den Reis mit einer TK-Packung gehackte Petersilie.

:Stichworte : China, Gemüse
:Notizen (*) : Quelle: Winke & Rezepte 11 / 2000
: : VWEW Energieverlag GmbH, Frankfurt
:Notizen (**) : Erfasst und aufbereitet von Lothar Schäfer
: : (Lothar.Schaefer@ruhr-uni-bochum.de)
:Zusatz : Zubereitungszeit:
: : ca. 15 Minuten ohne Marinierzeit
:Pro Person ca. : 459 kcal
:Pro Person ca. : 0 kJoule




Pfannengemüse Chop Suey

Rezepte