Sie suchen kostenlose Rezepte zum Kochen und Backen?
Hier sind sie richtig. Es gibt hier eine Rezeptesammlung mit der sie ihr eigenes Kochbuch zusammenstellen können. Ob sie nun backen oder kochen wollen; diese freien Rezepte sind für jeden.


       

Pflaumenknoedel

Groesse: Keine Angaben

250 g Magerquark
60 g Butter
2 Eigelb
1 tb Puderzucker
1 pk Vanillin
300 g Mehl
500 g reife Pflaumen

---------------------------Zum Bestreuen:-----------------------------
60 g Butter
6 tb Semmelmehl
4 tb Zucker

Quark mit Butter, Eigelb und Zucker schaumig ruehren. Mehl
drueberstreuen, unterkneten und den Teig ca. 30 Minuten ruhen lassen.
Pflaumen waschen, trocknen und entsteinen. Jeweils l Essloeffel Teig in
etwas Mehl waelzen und flachdruecken. Auf jedes Teigstueck eine Pflaume
legen und zu einem Knoedel formen. Reichlich Salzwasser in einem
grossen Topf sprudelnd kochen, die Haelfte der Knoedel hineingeben und
auf mittlerer Gasflamme gar ziehen lassen. Wenn die Knoedel oben
schwimmen sind sie gar. Butter erhitzen, Semmelmehl darin goldbraun
roesten, mit Zucker mischen und die Knoedel darin waelzen. Sofort warm
servieren.

:Stichworte : Knödel, Pflaume, Süßspeise
:Notizen (*) : Quelle: Erdgas Haushaltskalender 1998
: : Hein Gas - Hamburger Gaswerke GmbH
:Notizen (**) : Erfasst und aufbereitet von Lothar Schäfer
:Zusatz : Garzeit:
: : ca. 10 Minuten pro Partie
: : Vorbereitungszeit:
: : ca. 20 Minuten




Pflaumenknödel

Rezepte