Sie suchen kostenlose Rezepte zum Kochen und Backen?
Hier sind sie richtig. Es gibt hier eine Rezeptesammlung mit der sie ihr eigenes Kochbuch zusammenstellen können. Ob sie nun backen oder kochen wollen; diese freien Rezepte sind für jeden.


       

Pink Panther

Legende:
tb: El.
lg: gross.

Groesse: 4 Portionen

150 g Kartoffeln
2 Apfel
1 bn Frühlingszwiebeln
250 g Rote Bete (aus dem Glas)
1 tb Butterschmalz
300 g Sauerkraut
1 l Brühe (frisch oder Instant)
600 g Rinderfilet
Salz
weißer Pfeffer, frisch
-gemahlener
1 pn Zucker
2 tb Schnittlauchröllchen

Die Kartoffeln schaelen, in 2 cm grosse Wuerfel schneiden und in einem
Topf mit Salzwasser in 15 Minuten auf 1 oder Automatik-Kochstelle 5-6
garen.

Die Aepfel und Fruehlingszwiebeln waschen. Aepfel achteln, das
Kerngehaeuse entfernen, die Achtel wuerfeln. Die Fruehlingszwiebeln in
duenne Ringe schneiden. Die Roten Bete ebenfalls wuerfeln.

Butterschmalz in einem Topf erhitzen, das Sauerkraut darin auf 2 oder
Automatik-Kochstelle 7-8 anduensten, mit Bruehe aufgiessen und
zugedeckt 20 Minuten garen. 5 Minuten vor Ende der Garzeit das
Rinderfilet zufuegen und zugedeckt mitkochen lassen.

Die Kartoffeln abgiessen. Das Rinderfilet aus dem Topf nehmen und warm
stellen. Die Kartoffeln zusammen mit den Roten Beten, den Apfelwuerfeln
und den Fruehlingszwiebelringen unter das Sauerkraut geben. Mit Salz,
Pfeffer und Zucker abschmecken. Das Fleisch in Scheiben schneiden und
zum Eintopf geben.
Tipp: Es ist nicht ratsam, die Kartoffeln mit allen Zutaten
zusammenzukochen. Bedingt durch die Saeure des Sauerkohls werden die
Kartoffeln nicht gar.

:Stichworte : Eintopf, P4, Rote Bete, Sauerkraut
:Notizen (*) : Quelle: Winke & Rezepte 01 / 2000
: : der Hamburgischen Electricitätswerke AG
:Notizen (**) : Erfasst und aufbereitet von Lothar Schäfer
: : (Lothar.Schaefer@ruhr-uni-bochum.de)
:Zusatz : Zubereitungszeit
: : 50 Minuten
:Pro Person ca. : 489 kcal
:Pro Person ca. : 2043 kJoule




Pink Panther

Rezepte