Sie suchen kostenlose Rezepte zum Kochen und Backen?
Hier sind sie richtig. Es gibt hier eine Rezeptesammlung mit der sie ihr eigenes Kochbuch zusammenstellen können. Ob sie nun backen oder kochen wollen; diese freien Rezepte sind für jeden.


       

Radiccio mit Hasenfilet

Legende:
cn: Dose
tb: El.

Groesse: 2 Portionen

350 g Hasenfilets
Salz
Pfeffer
2 Radicchioköpfchen (à ca.
-150 g)
1 tb Olivenöl,
2 tb Balsamicoessig. 2 EL
-Orangensaft
Zucker
2 tb Parmesan (gehobelt oder
-grob gerieben)
1 tb Petersilienblättchen
1 tb Thymianblättchen

1. Backofen auf 220 Grad vorheizen. Hasenfilets waschen, trockentupfen,
salzen und pfeffern.

2. Radicchio putzen, waschen und laengs halbieren. Olivenoel in einer
ofenfesten Pfanne erhitzen, Hasenfilets darin 2 Minuten von jeder Seite
anbraten. Radicchio 1 bis 2 Minuten mitbraten, dabei einmal wenden. Mit
Balsamicoessig und Orangensaft abloeschen. Radicchio mit Salz, Pfeffer
und 1 Prise Zucker wuerzen.

3. Pfanne zudecken und alles im vorgeheizten Backofen in 5 Minuten
fertig garen.

4. Hasenfilets in Scheiben schneiden, mit dem Radicchio anrichten.
Radicchio mit dem Parmesan, den Petersilien- und Thymianblaettchen
bestreuen.

:Stichworte : Fleisch, Hase, Salat, Vorspeise
:Notizen (*) : Quelle: Freundin 20 / 2000
:Notizen (**) : Erfasst und aufbereitet von Lothar Schäfer
: : (Lothar.Schaefer@ruhr-uni-bochum.de)
:Zusatz : Zubereitung:
: : 15 Minuten
:Pro Person ca. : 315 kcal
:Fett : 13 Gramm




Radiccio mit Hasenfilet

Rezepte