Sie suchen kostenlose Rezepte zum Kochen und Backen?
Hier sind sie richtig. Es gibt hier eine Rezeptesammlung mit der sie ihr eigenes Kochbuch zusammenstellen können. Ob sie nun backen oder kochen wollen; diese freien Rezepte sind für jeden.


       

Rinderfiletroellchen mit Parmaschinken und Basilikumblaettchen gefuellt

Legende:
tb: El.
ts: Tl.

Groesse: 4 Personen

600 g Rinderfilet (Mittelstück)
8 sl Parmaschinken
16 Basilikumblatter
Salz
Pfeffer aus der Mühle

Mittelstueck des Rinderfilets von allen Fleischhaeuten befreien, in ca.
3 mm dicke Scheiben schneiden, zwischen zwei Folien legen und leicht
klopfen. Aufgrund der beiden Folien behalt das Fleischstueck seine Form
und reisst Ihnen dadurch nicht. Die duennen Filetscheiben mit Salz und
Pfeffer aus der Muehle wuerzen, mit Parmaschinken belegen und die
frischen Basilikumblatter auflegen.

Die Filetscheiben zu kleinen Roellchen aufrollen und mit einem
Zahnstocher befestigen.

Roellchen von allen Seiten im heissen Olivenoel anbraten und im
Backofen bei 180° Grad ca. 5 min. garen. Etwas abruhen lassen damit
sich das Fleisch entspannen kann, Zahnstocher entfernen und diagonal
durchschneiden. Als Sauce empfehle ich eine Spatburgunder- oder
Morchelrahmsauce, als Beilage Schnibbelbohnen und gratinierte
Kartoffeln.

:Stichworte : Filet, Fleisch, Rind
:Notizen (*) : Quelle: Chefkoch Horst Gramelspacher
: : Hotel am Münster, Breisach
: : Badischer Winzerkeller Breisach
:Notizen (**) : Erfasst und bearbeitet von Lothar Schäfer




Rinderfiletröllchen mit Parmaschinken und Basilikumblättchen gefüllt

Rezepte