Sie suchen kostenlose Rezepte zum Kochen und Backen?
Hier sind sie richtig. Es gibt hier eine Rezeptesammlung mit der sie ihr eigenes Kochbuch zusammenstellen können. Ob sie nun backen oder kochen wollen; diese freien Rezepte sind für jeden.


       

Schweinefilet in Zwetschensosse

Legende:
bn: Bd.
tb: El.
lg: gross.
ts: Tl.

Groesse: 4 Portionen

500 g Zwetschen
2 Zwiebeln
2 Karotten
etwas Butter
3 tb Tomatenmark
1/2 l Weißwein
1 Nelke
2 Lorbeerblätter
6 cl Zwetschenwasser
125 g Creme double (1 Becher)
Salz
Pfeffer
800 g Schweinefilet

Zwiebeln und Karotten fein hacken und in einem Topf in etwas Butter
anduensten. Tomatenmark zugeben, mit Weisswein abloeschen und aufkochen
lassen. Die Gewuerze und die entsteinten Zwetschen zugeben, ca. 30
Minuten koecheln lassen und mit dem Mixstab puerieren. Zwetschenwasser
und Creme double zugeben und mit Salz und Pfeffer wuerzen. Das
Schweinefilet wuerzen und in einer Pfanne in Butter rosa braten. Das
Filet in duenne Scheiben schneiden und die Zwetschensosse
daruebergeben. Dazu schmecken Nudeln und ein gemischter Blattsalat.

:Stichworte : Filet, Fleisch, Obst, Schwein, Zwetsche
:Notizen (*) : Quelle: CMA Broschüre
:Notizen (**) : Erfasst und aufbereitet von Lothar Schäfer




Schweinefilet in Zwetschensosse

Rezepte